Psychotherapeutische Praxis

Sabine Ecker

Psychologische Psychotherapeutin

Verhaltenstherapie | Hypnotherapie | Systemische Paartherapie
Qigong und körperorientierte Verfahren | EMDR

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage,

auf der Sie sich über meine Arbeitsweise und über einige wichtige organisatorische Fragen informieren können. Im Bereich „Download“ können Sie verschiedene Hördateien und Infoblätter kostenlos herunterladen.

Das kann ich Ihnen anbieten:

Abrechnung privat und über alle Kassen möglich.

Achtung: ab 01.04.2017 neue Psychotherapierichtlinie mit wichtigen Veränderungen: bitte lesen Sie unter „Organisatorisches“ die Seite „Wichtige Info für gesetzlich versicherte Patienten“!

Sabine Ecker: Zuhause im eigenen Körper – Strategien für eine lebendige Körperwahrnehmung.

Beltz-Verlag 2015, 197 Seiten, 22.95 Euro, ISBN 978-3-621-28220-8.

Wenn Sie Ihr Körpergewahrsein verbessern, sich in Ihrer Haut wohler fühlen und eine liebevollere Beziehung zum eigenen Körper entwickeln möchten, finden Sie in diesem Buch neben allgemeinverständlich formulierter Grundlageninformation (z.B. kleine Ausflüge in die Wahr­nehmungs- und Entwicklungspsychologie, Überblick über Methoden, mit denen man die eigene Körper­wahrnehmung systematisch trainieren kann) auch eine breit gefächerte Auswahl von praktischen Tipps und Übungen zum Ausprobieren, z.B. zu den Bereichen Atmung, Körper­haltung, Regulation von Spannung und Entspannung, Umgang mit Gefühlen, liebevolle Selbstzuwendung. Jeweils eigene Kapitel widmen sich auch den Themen chronischer Schmerz, Sexualität und Traumata.

Nähere Information finden Sie auf der Homepage des Beltz-Verlags, dort kann das Buch auch bestellt werden.

Entspannungs- und Motivations-CD „Endlich wieder besser bewegen mit dem neuen Kniegelenk“ 

Tiefenentspannung zur Heilungs­unter­stüt­zung und zur Unterstützung der Bewegungstherapie nach einer Knie-TEP-Operation

Diese Hör-CD zur Unterstützung von Menschen, die ein künstliches Kniegelenk bekommen haben (oder bald bekommen werden) wurde von mir in Zusammenarbeit mit Chefärztin Dr. Karin Bagheri-Fam sowie dem Behandlungsteam der Breisgau-Klinik Bad Krozingen entwickelt.
Mehr darüber